Short News:

Unsere neue Homepage ist seit Juni 2016 online!


Wir sind Anfang 2016 der "International Laser Display Association" kurz "ILDA" beigetreten. Die ILDA stellt den Weltverband der Lasershowbranche dar und vertritt diese weltweit.


Ab sofort im Vermietpark:

"LPS-GLP-Impression Laser"

 

laser 2397

Grundlagen

 

Laser - was ist das eigentlich? Laser ist ein Akronym und steht im englischen für „Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation“, also übersetzt „Lichtverstärkung durch stimulierte Emission von Strahlung“. 1917 zuerst von Albert Einstein beschrieben und 1928 von Rudolf Ladenburg erstmalig Nachgewiesen funktioniert ein Laser grundsätzlich folgendermaßen:

Atome werden im „aktiven Medium“ angeregt und auf ein erhöhtes Energielevel gebracht. Durch ein auf das Atom auftreffende Lichtteilchen (Photon) wird das geladene Atom stimuliert und entladen. Dabei sendet das Atom ein dem stimulierenden Photon gleiches 2. Photon aus. Beide Photonen können nun weitere Atome laden oder stimulieren. So entsteht im aktiven Medium eine Kettenreaktion. Das aktive Medium, befindet sich zwischen zwei Spiegeln - dem Resonator. Dort wird der Strahl so oft durch das Medium hin und her reflektiert, bis die Energiedichte groß genug ist und der Laserstrahl aus dem Resonator austritt.

Das „aktive Medium“ kann je nach Lasertyp gasförmig, flüssig oder fest sein. Man unterscheidet zwischen Gaslasern (z.B. Argon, Krypton, Helium), Festkörperlasern (z.B. DPSS/YAG Yttrium-Aluminium-Granat) und Farbstofflasern (flüssiger Fluoreszenzfarbstoff).

 

Quelle https://www.laserrent.de - Stand: 20.08.2017 02:15
© 2017 - Emotion Laser Systems - Alle Rechte vorbehalten.
Schwabstr. 55 • 88046 Friedrichshafen • Deutschland • E-Mail: info@laserrent.de • Tel: +49 (0)7541 6018320